Online GPS-Tracker für BlackBerry Smartphones
beGPS

beGPS Versionshistorie 

1.3.0

Neue Features

  • Programm-Icon: Ein weiteres Programm-Icon im Anwendungsstarter (Ribbon) signalisiert wenn beGPS im Hintergrund läuft. Das Icon hat einen roten Rahmen sofern das Tracking nicht eingeschalten ist und einen grünen Rahmen bei eingeschaltetem Tracking.
    Solange beGPS läuft wird der GPS-Empfänger in Betrieb gehalten und somit der Stromverbrauch u.U. erhöht. Mithilfe des neuen Icons lässt sich jetzt sofort erkennen, ob beGPS im Hintergrund noch läuft und deshalb ggf. unerwünscht die Batterielaufzeit verkürzt wird.
    beGPS Anwendungs-Icon
  • Vmax: Anzeige der Maximalgeschwindigkeit im Abschnitt Bewegung. Der Wert wird bei Programmende beibehalten und kann über das Menü zurückgesetzt werden.
  • Text-E-Mails: Sofern als Kommunikationsprotokoll E-Mail gewählt ist, können Daten im Format Text versandt werden. Dies entspricht dem auch beim Versand von E-Mails über Menü oder Taste genutztem Format. Zusätzlich wird in der ersten Zeile die BlackBerry-PIN (Personal Identification Number) übertragen. Diese identifiziert ein BlackBerry-Smartphone eindeutig.
  • beGPS one: Versand der letzten bekannten Position als eMail jetzt auch in beGPS one verfügbar. Einstellung der eMail-Adresse unter Optionen – beGPS one (anstatt unter Optionen – Kommunikation da dieser Dialog in beGPS one nicht vorhanden ist).

Verbesserung

  • GPS-Update: Das Abfrageintervall für den GPS-Empfänger wurde von 5 auf 1 Sekunde verringert um eine höhere Tracking-Genauigkeit zu liefern.

Fehlerbehebung

  • Start Tracking: Bei Nutzung einer Bluetooth-GPS-Maus und Abbruch der Verbindung zum GPS-Empfänger wird beGPS nach einer gewissen Zeit automatisch neu gestartet um zu versuchen erneut eine Verbindung zum Bluetooth-GPS-Empfänger herzustellen. Sofern hierbei der Tracking-Modus auf Start/Stop gestellt war wurde das Tracking nach dem Neustart von beGPS nicht automatisch gestartet.
  • Mehrfachinstallation: Es ist jetzt möglich alle Editionen von beGPS gleichzeitig zu installieren und laufen zu lassen.  Es ist nicht mehr notwendig eine Edition zu löschen bevor eine andere installiert wird.

1.2.0

Neue Features

  • Themen: Die 5 Bitmaps auf dem Hauptdialog können durch eigene Bitmaps ersetzt werden. Dazu ist ein Bitmap zu erstellen, das insgesamt 10 Bitmaps enthält. Dieses Bitmaps ist unter dem Name Custom.png im Verzeichnis beGPS auf der SD-Karte zu speichern.
    Die Datei muss nicht zwingend im PNG-Format, sondern kann auch im JPEG- oder GIF-Format erstellt werden. Wichtig ist lediglich der Dateiname. Zur Anordnung siehe die Vorlage Template.png. Bei BlackBerry Smartphones mit einer Bildschirmauflösung kleiner als 480 * 360 Pixel wird lediglich die Bildmitte genutzt. Es erfolgt aus Qualitätsgründen keine Skalierung.

    beGPS Custom Template
     
    Mehr Infos zu Themen
  • E-Mail mit der aktuellen Position kann über das Drücken der Komfortschaltflächen für mindestens 2 Sekunden versandt werden. Einstellen der Taste über Optionen – beGPS.
    Tipp: Wenn beGPS als Anwendung für die gleiche Komfortschaltfläche eingestellt ist (BlackBerry Optionen - Bildschirm/Tastatur) kann durch zwei Tastendrücke eine E-Mail mit Positionsdaten versandt werden. beGPS muss bereits vorher gestartet worden sein damit GPS-Positionsdaten bekannt sind.
    Hinweis: Nicht in beGPS one verfügbar.
  • Unterschiedliche Betreffzeilen für E-Mails versandt durch Tracking, über das Menü oder über die Sende E-Mail-Taste. Einstellbar unter Optionen - Kommunikation.
    Hinweis: Nicht in beGPS one verfügbar.
  • Beim Speichern und Laden der Konfiguration auf SD-Karte wird auch der Lizenzschlüssel, die Einstellung der Sende E-Mail-Taste sowie die drei verschiedenen E-Mail Betreffs gespeichert.
  • beGPS one: Umstellen der Einheiten zwischen metrisch und imperial jetzt auch bei beGPS one möglich.

Verbesserungen

  • Meldung “E-Mail versandt” muss nicht mehr bestätigt werden sondern schließt sich automatisch nach 2 Sekunden.
  • Beim Versand der Position als E-Mail Link von Microsoft Live Maps auf Microsoft Bing Maps aktualisiert.
  • Default-Wert für Zeilenumbruch in der Logging-Datei auf „Windows-Zeilenumbruch“ geändert.

Fehlerbehebung

  • In der englischsprachigen Version fehlte die Auswahl Wi-Fi beim Kommunikationsweg.
  • Bei Einstellung der Einheiten auf Imperial wurde die GPS-Höhenangabe trotzdem im Meter angezeigt. Jetzt erfolgt die Anzeige korrekt in Fuß.

1.1.0

Neue Features

  • Speichern und Laden der aktuellen Konfiguration auf SD-Karte. Die Einstellungen werden in der Datei config.property im Verzeichnis beGPS gespeichert. Somit lassen sich z.B. vor einem Update die Einstellungen sichern und anschließend wieder zurückladen oder die Konfiguration auf ein anderes BlackBerry Smartphone übertragen.
    Die Menüpunkte finden sich unter Optionen und werden nur dargestellt, wenn die Funktionen verfügbar sind (SD-Karte vorhanden, Konfigurationsdatei vorhanden).
    Hinweis: Wenn das BlackBerry Smartphone mit dem PC über USB verbunden ist, kann beGPS nicht auf die SD-Karte zugreifen.
  • Anzeige der Daten Geschwindigkeit und Entfernung in metrischen oder imperialen Einheiten. Konfiguration unter Optionen – beGPS – Einheiten.

Verbesserungen

  • Bestätigen oder Ablehnen der EULA alternativ über Menü.
  • Liste der BlackBerry Smartphone-Modelle aktualisiert für die Anzeige der Information „Unterstützte GPS-Empfänger“ im Systemstatus.
    Technischer Hintergrund: Eine Anwendung hat keine Möglichkeit festzustellen, ob ein BlackBerry Smartphone einen integrierten GPS-Empfänger hat und ob dieser eingeschalten ist. Ebenso kann sie nicht feststellen, welche GPS-Datenquelle gewählt ist.
  • Im Systemstatus wird die Anzahl der GPS Kalt- oder Warmstarts angezeigt die durchgeführt wurden weil das Betriebssystem den GPS-Empfänger ausgeschalten hat (siehe Fehlerbehebung).

Fehlerbehebung

  • Der GPS-Empfänger des BlackBerry schaltet sich nach drei erfolglosen Satelliten-Suchdurchläufen ab um Strom zu sparen. Ein Suchdurchlauf dauert angeblich 2 bis 3 Minuten. Dies wird der Anwendung jedoch bei den meisten BlackBerry Smartphones, entgegen der Beschreibung, nicht gemeldet. Dies führte dazu, dass beGPS keine Standortinformationen erhalten hat, obwohl dies theoretisch möglich gewesen wäre.
    Erst nach einem Aufwecken des GPS-Empfängers durch eine andere Anwendung, z.B. Optionen – Erweiterte Optionen – GPS, hat auch beGPS wieder gültige Positionsdaten erhalten. Deshalb wird jetzt, wenn 10 Minuten lang kein gültiges GPS-Signal empfangen wurde, ein Neustart des GPS-Empfängers ausgelöst und dieser dabei ggf. wieder eingeschalten. Die Anzahl dieser Neustarts wird im Systemstatus unter GPS Starts angezeigt.
    Da beGPS jetzt regelmäßig den GPS-Empfänger wieder aufweckt, kann sich der Stromverbrauch des BlackBerry erhöhen. Beenden sie deshalb beGPS wenn sie kein Tracking benötigen.
  • Absturz behoben wenn bei aktivem Logging das BlackBerry Smartphone aus- und wieder eingeschalten wurde.
  • Im Dialog Systemstatus erfolgt jetzt eine korrekte Anzeige bei „Unterstützte GPS-Empfänger“ anstatt immer „Unbekannt“ .

1.0.1 / 1.0.2

Erste öffentlich verfügbare Version.


Komplette Versionshistorie als pdf-Dokument